Der Treibhauseffekt und seine Folgen - Untersuchung der globalen Erwärmung 

Kurzbeschreibung

In dieser Reihe von drei Aktivit√§ten werden die Sch√ľler praktische Experimente durchf√ľhren und lernen, wie man Satellitenbilder interpretiert, um die allgemeinen Auswirkungen der globalen Erw√§rmung besser zu verstehen. In Aktivit√§t 1 bauen die Sch√ľler ein Modell, um den Treibhauseffekt zu demonstrieren, indem sie zeigen, dass ein h√∂herer Kohlendioxidgehalt (CO2) eine h√∂here Temperatur bedeutet. Das Experiment wird durch die Interpretation von Satellitenbildern erg√§nzt, die den CO2-Gehalt der Erde in verschiedenen Zeitr√§umen zeigen. Anschlie√üend lernen die Sch√ľler einige der Folgen eines verst√§rkten Treibhauseffekts kennen - Eisschmelze und ver√§nderte Albedo-Werte. Die Sch√ľler werden diese Themen in den Aktivit√§ten 2 und 3 erforschen.¬†

Thema Geographie, Physik, Wissenschaft

Lernziele
  • Was der Treibhauseffekt ist und wie menschliche Aktivit√§ten die Energiebilanz in der Erdatmosph√§re ver√§ndern
  • Die m√∂glichen Auswirkungen eines erh√∂hten Kohlendioxidgehalts auf das Klima der Erde
  • M√∂gliche Folgen des verst√§rkten Treibhauseffekts
  • Die verschiedenen Folgen von √úberschwemmungen und des Anstiegs des Meeresspiegels aufgrund des schmelzenden Meereises und der schmelzenden Eisschilde und Gletscher
  • Was die Albedo ist und wie das Reflexionsverm√∂gen verschiedener Oberfl√§chen die Temperatur beeinflusst
  • Wie die Erdbeobachtung zur √úberwachung des Erdklimas genutzt werden kann
Altersspanne
12 - 15 Jahre alt
Zeit
etwa 45 Minuten pro Aktivität
Ressource verf√ľgbar in:
Aktion 1: Treibhauseffekt - was ist das?
In dieser Aktivit√§t testen die Sch√ľler eine Hypothese dar√ľber, wie das atmosph√§rische Kohlendioxid die Temperatur auf der Erde beeinflussen kann, um den Treibhauseffekt zu verstehen. Die Sch√ľler beantworten die Frage: Wie wirkt sich das atmosph√§rische Kohlendioxid auf die Temperatur der Erde aus? Die Sch√ľlerInnen analysieren auch Satellitenbilder, um zu verstehen, wie es m√∂glich ist, Treibhausgase aus dem Weltraum zu √ľberwachen.¬†
Ausr√ľstung
  • 2 1L-Kolben
  • Korken mit Loch zur Aufnahme des Thermometers
  • 1 Lampe mit einer Heizbirne (mehr als 100 W)
  • 2 Thermometer (0,10C Genauigkeit)
  • Essigs√§ure 32%
  • Backpulver
  • Eisw√ľrfel (optional)
Aktion 2: Der Meeresspiegel als Indikator f√ľr die globale Erw√§rmung
In dieser Aktivit√§t untersuchen die Sch√ľlerInnen die Auswirkungen, die die globale Erw√§rmung auf den Meeresspiegel haben k√∂nnte, indem sie eine praktische Aktivit√§t durchf√ľhren. Die Ver√§nderung des Meeresspiegels ist eine der Hauptauswirkungen des anthropogenen - oder vom Menschen verursachten - Klimawandels. Die Sch√ľlerInnen untersuchen die Auswirkungen auf den Meeresspiegel, wenn Meereis und Landeis (z. B. Gletscher) schmelzen?¬†
Ausr√ľstung
  • 4 Bechergl√§ser 250 ml
  • Metallnetz mit einem etwas gr√∂√üeren Durchmesser als die Becher
  • Farbige Eisw√ľrfel
  • Kochsalz (NaCl)
  • Teel√∂ffel oder Spatel zum Umr√ľhren
  • Markierstift
  • Zeitschaltuhr
Aktion 3: Wie Veränderungen der Albedo das Klima beeinflussen können
In dieser Aktivit√§t entwickeln und testen die Sch√ľler eine Hypothese dar√ľber, wie das Reflexionsverm√∂gen
von Oberfl√§chen unterschiedlicher Farbe auf die Temperatur auswirkt, indem sie ein praktisches Experiment durchf√ľhren. Die Sch√ľlerInnen verstehen, dass das Reflexionsverm√∂gen verschiedener Oberfl√§chen, ihre Albedo, eine wichtige Rolle f√ľr das Klima der Erde spielt. Sie werden die folgenden Fragen untersuchen:
1) Wie beeinflusst die Farbe die Temperatur der Oberflächen?
2) Wie wirken sich Wind und Feuchtigkeit auf die Albedo und damit auf die gemessene Temperatur der Oberfläche aus?
Ausr√ľstung
  • IR-Thermometer
  • Papier- oder Kartonst√ľcke mit unterschiedlichen Graut√∂nen und Farben (siehe Anhang II)
  • Lampe mit W√§rmelampe (falls nicht sonnig)

Wussten Sie das?

EarthCARE ist eine ESA-Mission, die unser Verst√§ndnis der Rolle verbessern soll, die Wolken und Aerosole bei der Reflexion der Sonnenstrahlung in den Weltraum und beim Einfangen der von der Erdoberfl√§che emittierten Infrarotstrahlung spielen. EarthCARE - der Earth Cloud Aerosol and Radiation Explorer - wird in Zusammenarbeit mit der ESA und der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) entwickelt. EarthCARE wird globale Beobachtungen von Wolken- und Aerosolprofilen zusammen mit Sonnen- und W√§rmestrahlung sammeln, um diese Parameter in numerische Wetter- und Klimamodelle einzubeziehen. Dar√ľber hinaus werden die EarthCARE-Aerosoldaten f√ľr die √úberwachung der Luftqualit√§t wertvoll sein.¬†

Hilfe bei der Wasserbewirtschaftung

Entdecken Sie, wie Satelliten dabei helfen k√∂nnen, Informationen √ľber Wasserressourcen in gro√üen Gebieten zu sammeln.

Was sind die Unterschiede?

In diesem kurzen Video erklärt die Klimawissenschaftlerin Dr. Natalie Douglas den Unterschied zwischen Wetter, Klimavariabilität und Klimawandel. Natalie ist Lehr- und Forschungsstipendiatin an der Universität von Surrey und arbeitet mit...