Highways of the Oceans - Meeresströmungen und der Zusammenhang mit dem Klima

Kurzbeschreibung

In dieser Reihe von drei Aktivit√§ten lernen die Sch√ľler mithilfe eines Multimedia-Moduls etwas √ľber Meeresstr√∂mungen, die Autobahnen der Ozeane und ihre Bedeutung f√ľr das Verst√§ndnis des lokalen Klimas. Mithilfe einer praktischen √úbung werden sie untersuchen, was Meeresstr√∂mungen verursacht. Sie werden auch Satellitenbilder verwenden, um die Temperatur der Meeresoberfl√§che zu analysieren und verstehen, warum Satellitenbeobachtungen f√ľr die √úberwachung der Meeresstr√∂mungen n√ľtzlich sind.¬†

Thema  Geographie, Wissenschaft, Physik

Lernziele
  • Erl√§utern Sie die globalen Meeres- und Luftstr√∂mungen und er√∂rtern Sie, was sie f√ľr das Klima bedeuten.
  • Lokale und globale Wetterprozesse und Klimaph√§nomene und ihre Ursachen zu erkennen
  • Nutzung der im Internet verf√ľgbaren Tools zum Sammeln und Analysieren von Satellitendaten
  • Verstehen, wie die Erdbeobachtung zur √úberwachung der Ozeane eingesetzt werden kann
  • Interpretation von Karten der Meeresoberfl√§chentemperatur
Altersspanne
12 - 15 Jahre alt
Zeit
etwa 45 Minuten pro Aktivität
Ressource verf√ľgbar in:
Aktion 1: Ozean in Bewegung
In dieser Aktivit√§t erkunden die Sch√ľlerInnen ein Multimedia-Modul, um etwas √ľber Meeresstr√∂mungen zu lernen und dar√ľber, wie sie entlegene Orte auf unserem Planeten miteinander verbinden. Die Sch√ľler lernen, dass Winde und die Erdrotation die Hauptursachen f√ľr Oberfl√§chenstr√∂mungen sind. Am Ende diskutieren die Sch√ľlerInnen √ľber die Verschmutzung der Ozeane und er√∂rtern m√∂gliche Ma√ünahmen, um das Problem zu verringern.¬†
Aktion 2: Wie sinkt das Wasser?
In dieser Aktivit√§t lernen die Sch√ľler, dass Winde die Meeresstr√∂mungen an der Oberfl√§che antreiben. Die Meeresstr√∂mungen flie√üen jedoch auch Tausende von Metern unter der Oberfl√§che. In dieser Aktivit√§t untersuchen die Sch√ľlerInnen, warum diese Wassermassen sinken und die Tiefseestr√∂mungen bilden.
Ausr√ľstung
  • Zwei 250-ml-Bechergl√§ser
  • Farbige Eisw√ľrfel
  • 1 Teel√∂ffel
  • Salz
  • Wasser
Aktion 3: Die Hitze sp√ľren
In dieser Aktivit√§t werden die Sch√ľlerInnen Satellitenbilder verwenden, um die Temperatur der Meeresoberfl√§che zu analysieren. Die Sch√ľler untersuchen den Zusammenhang zwischen den Meeresstr√∂mungen und der Meeresoberfl√§chentemperatur (SST) und verstehen, wie wichtig die √úberwachung der Temperatur der Ozeane ist.¬†

Wussten Sie das?

Um die Temperatur der Meeresoberfl√§che zu messen, registrieren Satelliten verschiedene Arten von Licht, die wir mit unseren Augen nicht sehen k√∂nnen. Eine dieser besonderen Arten von Licht (oder Strahlung) wird als thermisches Infrarot bezeichnet. Es ist die gleiche Strahlung, die auch von Nachtsichtkameras registriert wird. Der Infrarotsensor des Sentinel-3-Satelliten liefert pr√§zise globale Karten der Meeresoberfl√§chentemperatur. Diese Informationen werden f√ľr die √úberwachung der Ozeane und des Klimawandels sowie f√ľr die Wettervorhersage verwendet.¬†

Bilder aus dem Weltraum

Erfahren Sie, wie Satelliten uns bei der Überwachung unseres Planeten helfen können. Video von ESERO Deutschland (auf Englisch).

Paxi - Der Treibhauseffekt

Kurzbeschreibung:Begleite Paxi, wenn er den Treibhauseffekt erforscht, um etwas √ľber die globale Erw√§rmung zu lernen. In diesem Video, das sich an Kinder richtet,...

Hilfe bei der Wasserbewirtschaftung

Entdecken Sie, wie Satelliten dabei helfen k√∂nnen, Informationen √ľber Wasserressourcen in gro√üen Gebieten zu sammeln.

Meerblick

Eis und Schnee k√∂nnen ein hei√ües Thema sein, wenn es um das Klima geht. Die Polarregionen sind sehr empfindlich und k√∂nnen uns viel dar√ľber verraten, wie sich das Klima der Erde ver√§ndert. Andrew Shepherd von der Universit√§t...

Das elektromagnetische Spektrum - Fortgeschrittene

Erforschen Sie, was Satelliten mit ihren Sensoren sehen können und lernen Sie die Eigenschaften der elektromagnetischen Wellen kennen. Video von ESERO Deutschland (auf Englisch).