Fast 200 Länder versammeln sich in Dubai, um an der größten Klimaveranstaltung des Jahres teilzunehmen. Die COP28 - der Klimagipfel der Vereinten Nationen im Jahr 2023 - ist jedoch nicht nur eine weitere Konferenz. Zum ersten Mal werden die Vertreter der Länder ihre Fortschritte bei der Verringerung ihrer Treibhausgasemissionen im Rahmen einer so genannten "globalen Bestandsaufnahme" bewerten.

 

Satelliten sind bei der Bek√§mpfung des Klimawandels von entscheidender Bedeutung, da sie die n√∂tige Robustheit und Transparenz bieten, um die Fortschritte auf dem Weg zu einer emissions√§rmeren und widerstandsf√§higeren Welt zu √ľberwachen. Wenn sie effektiv durchgef√ľhrt wird, kann die globale Bestandsaufnahme eine Gelegenheit bieten, Entscheidungen zu beeinflussen und die Ambitionen in den Klimaaktionspl√§nen zu beschleunigen.

 

Dieses Video enth√§lt Interviews mit der ESA-Direktorin f√ľr Erdbeobachtungsprogramme, Simonetta Cheli, Antony Delavois, ESA Junior Professional, Atmospheric Composition und Yasjka Meijer, CO2M Mission Scientist.