Klimadetektive Projekte 2018-2019

Projektthema: Globale Erwärmung

Titel des Projekts: Das Klima der Stadt Heraklion auf Kreta und die Auswirkungen von Trockenheit und afrikanischen Winden auf √Ėkosysteme und Gemeinden.

Mannschaft: Klimasch√ľtzer!

2018-2019¬†¬† Experimentelles Gymnasium von Heraklion, Kreta, Griechenland¬†¬† Heraklion ¬† Griechenland ¬† 15 Alter des Sch√ľlers: 12-13


Zusammenfassung des Projekts

Wir untersuchen das Problem der Trockenheit und die Probleme, die durch S√ľdwinde in unserer Heimatstadt Heraklion auf der Insel Kreta in Griechenland entstehen. Zu diesem Zweck analysieren wir die Temperatur- und Niederschlagsdaten von drei√üig Jahren, die vom nationalen griechischen Wetterdienst stammen. Zus√§tzlich analysieren wir Daten von Sentinel-Satelliten √ľber EO-Browser in der Region von Heraklion und Umgebung. Die mittlere Lufttemperatur in der Region Heraklion steigt, w√§hrend die Niederschlagsmenge abnimmt, was zeigt, dass sich das Klima in unserer Region in den letzten drei√üig Jahren ver√§ndert hat. Wir beobachten auch, dass Winde aus der W√ľste Sahara die Region Kreta beeinflussen. Das afrikanische Land erw√§rmt sich immer mehr, so dass hei√üe Winde h√§ufiger in der Mittelmeerregion zirkulieren. Wir befragen auch Gro√üeltern, die uns sehr interessante Informationen √ľber die Ver√§nderungen geben, die im Laufe ihrer Lebenszeit stattgefunden haben. Schlie√ülich erw√§hnen wir, wie wichtig es ist, Daten zu haben, um das Klima zu studieren, und dass der EO-Browser das ultimative Werkzeug f√ľr diesen Zweck ist. Die B√ľrger der Erde m√ľssen sich des Klimawandels bewusst sein und alle Sch√ľler m√ľssen f√ľr dieses wichtige Thema sensibilisiert werden.

Wichtigste Ergebnisse

Wir haben Daten √ľber die mittlere Temperatur und den Niederschlag f√ľr Heraklion vom nationalen griechischen Wetterdienst f√ľr die Jahre 1974-2004 gesammelt. In diesen drei√üig Jahren hat die mittlere Temperatur in Heraklion eine steigende Tendenz, w√§hrend der Niederschlag eine abnehmende Tendenz aufweist. Wenn wir diese Beobachtungen aus den Temperatur- und Niederschlagsdaten kombinieren, verstehen wir, dass das Klima in der Region Heraklion mit der Zeit immer hei√üer wird und warum Trockenheit ein ernstes Problem ist. Wir nehmen Daten aus dem EO-Browser (Sentinel-3-Satellit). Wir beobachten, dass starke Winde aus der W√ľste Sahara h√§ufig in die Region Kreta eindringen und Menschen, Tiere sowie die Ernten in der √∂rtlichen Landwirtschaft beeintr√§chtigen. Diese Winde tragen Staubpartikel und andere sch√§dliche Partikel mit sich, die die Sicht und die Menge des Sonnenlichts, das die Erdoberfl√§che erreicht, verringern. W√§hrend die meisten Partikel das Sonnenlicht reflektieren, absorbiert der Staub die Infrarotstrahlung und verursacht eine lokale Erw√§rmung. Schlie√ülich wird die trockene Vegetation auf Kreta anhand der Bilder von Sentinel-3 deutlich (Bilder, die im Sommer und im Winter aufgenommen wurden). Wir fragen auch unsere Gro√üeltern, wie sie die Klimaver√§nderung erleben. Sie sagten, dass die Sommer fr√ľher milder und nicht so hei√ü waren wie heute und dass es mehr geregnet hat. Sie haben auch festgestellt, dass sich die lokalen Fl√ľsse dramatisch ver√§ndert haben. Sie erinnern sich an das Schwimmen in den Fl√ľssen im Sommer, wo es fr√ľher Aale, Schildkr√∂ten, Krebse und kleine Fische gab, die jetzt verschwunden sind. Au√üerdem war das Ph√§nomen der afrikanischen Staubst√ľrme nicht so h√§ufig und nicht so extrem. Wir sehen auch typische Bilder von Proba-V einen Tag vor den afrikanischen Winden und den Tag, an dem die afrikanischen Winde in unserer Region auftraten.

Maßnahmen zur Eindämmung des Problems

Wir schlagen spezifische Ma√ünahmen vor, um die Wassermenge in jedem Haus zu reduzieren. Zum Beispiel muss eine Familie die Waschmaschine voll beladen (sowohl die Waschmaschine f√ľr Kleidung als auch f√ľr Geschirr). Einbau von verstellbaren Toilettenklappen, sowie k√ľrzeres Duschen f√ľr jedes Familienmitglied. √úberpr√ľfung der Rohre auf undichte Stellen. Im Allgemeinen m√ľssen wir weniger Produkte kaufen und die Zeit, die wir im Auto verbringen, wenn m√∂glich reduzieren (weniger Kohlendioxid in der Atmosph√§re). Wir besprechen unsere Ergebnisse mit unseren Lehrern und Eltern.

Projekt-Link:

https://padlet.com/mar07ia/jkl7wzkyruhl

Video zum Projekt

https://drive.google.com/file/d/17sv8KAiqA9BuHGqw6NnBW1lYTOFspLs6/view?usp=sharing


Die Projekte werden von den Teams erstellt und sie √ľbernehmen die volle Verantwortung f√ľr die gemeinsamen Daten.
‚Üź Alle Projekte