Willkommen bei Climate Detectives Expert Dashboard!

Hier finden Sie die Projekte, f├╝r die wir Ihr Feedback ben├Âtigen

Klimadetektive (Kategorie Ermittlungen)

Mannschaft: Die nachhaltige

Griechenland 16 Jahre alt   25 / 18

Titel des Projekts:

"Nachhaltigkeit ist eine Lebenseinstellung"

Forschungsfrage

Wie k├Ânnen wir das Bewusstsein der Menschen f├╝r eine nachhaltige Entwicklung sch├Ąrfen, damit sie erkennen, dass jede einzelne Bewegung von jedem Einzelnen von uns etwas bewirken kann?

Bestimmen Sie das lokale Umwelt-/Klimaproblem, das Sie untersuchen m├Âchten

Das Problem, das wir untersuchen wollen, ist der Kohlenstoff-Fu├čabdruck aller Mitglieder der Schulgemeinschaft und das Ausma├č, in dem er den Kohlenstoff-Fu├čabdruck unseres weiteren Umfelds und die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Klimawandel weiter erh├Âht.
Wir werden die allt├Ąglichen Aktivit├Ąten sowohl der Lehrer als auch der Sch├╝ler gr├╝ndlich untersuchen, z. B. die Art und Weise, wie wir zur Schule gehen und sie verlassen, die Art der Produkte, die wir in der Schulkantine kaufen (ob es sich dabei um lokale Produkte handelt oder um Produkte, die in einer anderen Stadt Griechenlands hergestellt, umgeschlagen und verpackt oder sogar aus dem Ausland importiert wurden), sowie die Kleidung, die wir vorzugsweise tragen, und wie sie in den Textilabfall gelangt.
Wir wollen vor allem unser Umweltbewusstsein untersuchen, d. h. den Grad, in dem wir die direkten und indirekten Auswirkungen unserer eigenen Aktivit├Ąten auf die Umwelt erkennen.

Thema des Projekts

Der Klimawandel

Beschreiben Sie, wie Sie das ermittelte Problem untersuchen wollen und welche Daten Sie zu analysieren gedenken.

Sobald wir einige Umweltbegriffe wie CO2-Fu├čabdruck, Treibhauseffekt, globale Erw├Ąrmung und Klimawandel auf einer gemeinsamen Google-Folie erl├Ąutert haben, werden wir mit Hilfe des EO-Browsers eine Reihe von Messungen sowohl vom Boden als auch von Satelliten aus durchf├╝hren, die sich auf den Aussto├č von Treibhausgasen im weiteren Umkreis unserer Schule und auf die Auswirkungen auf die Lebensqualit├Ąt der Menschen, die dort leben, beziehen.
Anhand von Frageb├Âgen, die die Sch├╝lerInnen selbst entwerfen und elektronisch an die ├╝brigen Mitglieder der Schulgemeinschaft verteilen werden, werden wir unsere allt├Ąglichen Aktivit├Ąten in Bezug auf unsere Verkehrsmittel (die von uns genutzten Mittel und ob sie Gase aussto├čen), unsere Lebensmittel (ob sie verarbeitet sind oder nicht) und unsere Kleidung (ob sie recycelt oder sogar upgecycelt werden k├Ânnen) untersuchen.
Um die oben genannten Ziele zu erreichen, wollen wir im Rahmen eines eTwinning-Projekts mit anderen Schulen aus unserem Land und auch mit Schulen aus dem Ausland zusammenarbeiten. Wir werden so die M├Âglichkeit haben, Ideen und Erhebungsmethoden auszutauschen und an einer Reihe gemeinsamer Aktivit├Ąten teilzunehmen.
Unser oberstes Ziel ist es, allen Beteiligten klar zu machen, dass wir, da wir Teil des Problems sind, auch Teil der L├Âsung sein sollten. Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Ziel, sondern ein allt├Ąglicher Prozess, der uns zu aktiven Umweltsch├╝tzern und unsere Schule zu einer ├ľko-Schule macht, die ein Vorbild f├╝r andere Schulen sein wird.


Ihr Feedback

Experten-Feedback Phase 1 - 2023-2024
Ist das vorgeschlagene Problem ein Problem, das die Sch├╝lerInnen tats├Ąchlich untersuchen k├Ânnen? Ist es machbar, realistisch? Bitte erkl├Ąren Sie, warum oder warum nicht. Wurde der Zusammenhang mit dem Klima/der lokalen Umwelt herausgearbeitet? Geben Sie gegebenenfalls den breiteren wissenschaftlichen Kontext an, in den das ermittelte Problem geh├Ârt.